Unser Kiez
19.07.2009, 10:09 Uhr
 
Aus dem Kiez unterwegs - Schokoladenmuseum Köln
Von Nadine Mittag

Es geschah am ersten Juli-Wochenende mitten in Köln. Wir waren gerade dabei, ausgiebig Wahlkampf zu betreiben, als ich meinen Augen nicht traute: Ich befand mich mitten vor dem Eingang zum Paradies.
Nun ja, ganz das Paradies war es nicht und doch ein wahrer Augen-und Gaumenschmaus: Die Rede ist hier vom Schokoladenmuseum in Köln.
Bereits seit 1993 gibt es das Kölner Schokoladenmuseum. Es ist in dieser Form weltweit das Einzige seiner Art. Denn hier kann man nicht nur Schokolade in seinen schönsten Formen, Farben und Variationen bestaunen, hier wird auch geforscht. Implizit bekommt man als Besucher einen spannenden und umfassenden Einblick in die 3000-jährige Kulturgeschichte der Schokolade. Und für alle Naschkatzen gibt es 14 verschiedene Trinkschokoladen zu probieren. Also auf zu einem paradiesischen Genuss mitten im Rhein. Wer den lieben Verwandten auch ein leckeres Mitbringsel schenken möchte, findet im Schokoladenshop, der sowohl Sonn- als auch Feiertags geöffnet hat, bestimmt das Passende. Alles in allem ist der Besuch im Schokoladenmuseum in Köln sehr lohnenswert, wenn auch kalorienreich

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschland CDU Prenzlauer Allee bei facebook Wikipedia Focus
CDU Berlin Torsten Kühne bei facebook Wörterbuch Le Figaro
CDU Pankow Bezirksamt Pankow Wahlrecht.de New York Times
© Ortsverband Prenzlauer Allee   | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.01 sec.