CDU Prenzlauer Allee
28.03.2012, 23:00 Uhr
Denk’ ich an Europa in der Nacht
CDU Prenzlauer Allee diskutiert über die Euroschuldenkrise

Am 28. März diskutierten über 100 Gäste unter dem Titel „Droht uns mit dem dauerhaften Euro-Rettungsschirm ESM die EU-Schuldenunion?“ über die aktuelle Schuldenkrise und ihre Auswirkungen in Europa. Zur Einleitung sprach der amtierende Vorsitzende der CDU Pankow, Gottfried Ludewig, die Begrüßungsworte. In der Aula der GLS-Sprachenschule an der Kastanienallee stellten ...

 

... am Beginn der Diskussion die beiden Haushaltspolitikern Stefanie Vogelsang, MdB und Klaus-Peter Willsch, MdB unter der Moderation des amtierenden Vorsitzenden der CDU Pankow, Peter Kurth, ihre Positionen vor. Während Stefanie Vogelsang die Haltung der Bundesregierung und CDU/CSU-Fraktion verteidigte, verwies Klaus-Peter Willsch auf die Risiken des Euro-Rettungsschirms. Eine kontroverse Debatte mit dem anwesenden Publikum schloss sich an die Ausführungen der beiden Referenten an. Die Wichtigkeit der europäischen Einigung wurde dabei nicht bestritten. Allerdings traten unterschiedliche Meinungen über die ökonomische Sinnhaftigkeit des eingeschlagenen Weges auf. Zum Abschluss fasste der Bezirksstadtrat, Dr. Torsten Kühne, die Diskussion noch einmal kurz zusammen und dankte den anwesenden Referenten und Gästen insbesondere dem Organisator der Veranstaltung, Stefan Friedrich. Im Anschluss an die lebhafte geführte Diskussion wurden die Gespräche bei einem Glas Wein fortgesetzt.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschland CDU Prenzlauer Allee bei facebook Wikipedia Focus
CDU Berlin Torsten Kühne bei facebook Wörterbuch Le Figaro
CDU Pankow Bezirksamt Pankow Wahlrecht.de New York Times
© Ortsverband Prenzlauer Allee   | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 40801 Besucher